Technology and the Making of Europe

Job vacancy Munich University of Technololgy (Germany)

20 January 2016

STELLENAUSSCHREIBUNG

 An der Technischen Universität München ist im Fachgebiet für Technikgeschichte zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (TVL E13).

 Die Technikgeschichte ist eine Spezialdisziplin innerhalb der Geschichtswissenschaft. Das Fachgebiet Technikgeschichte beschäftigt sich mit den sozialen, kulturellen und politischen Dimensionen der Technisierung. Anliegen ist es, Wissenschafts- und Technikentwicklung als kontingenten Prozess im jeweiligen konkreten historischen Kontext zu erforschen.

 Inhalt der Stelle ist die Mitarbeit an der Ausarbeitung eines Vollantrages für eine Forschergruppe zum Thema Evidenzpraktiken in Wissenschaft und Technik. Die Stelle ist zunächst befristet auf ein Jahr. Bei Bewilligung des Vollantrages besteht die Möglichkeit der Verlängerung der Stelle um weitere drei Jahre.

Voraussetzungen:

  • Überdurchschnittlicher Studienabschluss,
  • Abgeschlossene Promotion, möglichst im Bereich der Geschichte, bevorzugt Technik-, Wissenschafts- oder Umweltgeschichte,
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift,
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent und hohe Selbständigkeit bei der Aufgabenbearbeitung,
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit im Munich Center for Technology in Society MCTS und mit Kollegen aus anderen Fakultäten an der TUM.

Die TU München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, qualifizierte Frauen werden deshalb nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 24.01.2016 an:

Prof. Karin Zachmann

Technische Universität München

Fachgebiet für Technikgeschichte

c/o Deutsches Museum

80306 München

Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte Karin.Zachmann@tum.de.

Back..